Herzlich Willkommen

Fühlst Du Dich in einem Kreislauf aus zu viel Alkohol, Co-Abhängigkeit, Medikamentenmissbrauch, Drogenmissbrauch, Spielsucht etc. gefangen? Findest Du den Weg nicht heraus?


Bei uns finden Angehörige, Betroffene und Mitbetroffene Hilfe von Menschen, die das Problem kennen, verstehen und zuhören.

Wir sprechen über

  • Informationen rund um die Sucht.
  • Motivieren uns gegenseitig zu Veränderungen.
  • Geben Beispiele für mögliche Ausstiege aus der Sucht
  • und Anregungen zu einem wieder selbstbestimmten Leben.

Nach dem Prinzip:  Hilfe zur Selbsthilfe
Haben Sie auch solch ein Problem und den Wunsch es zu überwinden, dann machen Sie sich auf den Weg zu uns.
 Hier ist der Weg zu uns
und unserem
wöchentlichen Gruppenabend

Bitte beachten!
Am Montag den 25.07.2016 findet kein
Gruppenabend statt!
Wir nehmen gemeinsam an einer Veranstaltung in Bernhausen teil.


Der Freundeskreis Leinfelden-Echterdingen versteht sich als eine Gemeinschaft suchtkranker Menschen und deren Angehörigen, Freunde etc.. Wir haben uns in dieser freiwilligen Form zusammengeschlossen, um uns selbst zu helfen und allen, die mit einem Suchtmittel Probleme haben, einen Weg der Hilfe anzubieten.

Aber wir wollen nicht nur "nichts mehr trinken", sondern wir wollen in erster Linie zufrieden ohne Suchtmittel leben. Dazu gehört auch, dass wir lernen, mit den großen und kleinen Problemen des Lebens und unseren Gefühlen besser umzugehen.

Unser Leitbild

- Wir setzen auf persönliche Beziehungen
- Wir sehen den ganzen Menschen
- Wir begleiten Abhängige und
  Angehörige gleichermaßen
- Wir verstehen uns als Selbsthilfegruppen
- Wir begleiten in eine zufriedene
  Abstinenz
- Wir leisten ehrenamtliche Hilfe
- Wir arbeiten im Verbund der
  Suchtkrankenhilfe

 - Wir sind Freundeskreise